Weiterbildung 2020

Die Macht der Bilder

wie sie uns unbewusst beeinflussen 

ÖAkJL Weiterbildung 2020
Mo, 9. November, 12 Uhr (Mittagessen)/ 14 Uhr (Offizieller Beginn) –
Do, 12. November 2020, ca. 16 Uhr

Bildungszentrum St. Benedikt
Promenade 13, 3353 Seitenstetten

Ein Bild hat große Macht und sagt mehr als tausend Worte. Doch wird seine Aussage schnell als Wahrheit eingestuft und nicht kritisch hinterfragt. Bilder nehmen wir oft nur unterbewusst wahr, dabei steuern sie uns außerordentlich stark. Organisationen arbeiten mit Bildbotschaften (Kirche, Parteien, Vereine) und zielen damit auf unterschiedliche Gruppen und deren Wünsche, Träume und Hoffnungen, aber auch Ängste und Sehnsüchte ab.
Es ist kein Zufall, dass in biblischen Geschichten oft Bilder verpackt und transportiert werden – dies erhöht die Aufmerksamkeit und bietet emotionale Wiedererkennungsmerkmale.

Vor allem bei jungen Menschen haben Bilder das geschriebene Wort abgelöst –  Emotionen werden über Emojis ausgedrückt, Bilder und Videos auf Instagram, Snapchat, TikTok sind Schnapschüsse alltäglicher Ereignisse. Das Leben wird geteilt, veröffentlicht und damit „für immer“ gespeichert.

Programm: 

Mo, 9. November:

12 Uhr: Mittagessen
14 Uhr: Beginn

Di, 10. November:

Jugendkulturforschung
Von welchen Bildern sind Jugendliche heute geprägt? Welche Bilder streben Jugendliche an? Welches Bild haben Jugendliche von Kirche und Religion?

Prof. Mag. Bernhard Heinzlmaier
Mitbegründer des Instituts für Jugendkulturforschung, Leiter des Marktforschungsunternehmens tfactory
Institut für Jugendkulturforschung, Wien

 

Abend: ÖAkJL Vollversammlung

Mi, 11. November:

Fake News
Fake News (geschönte Welt der Bilder); Wie erkenne ich Fake News? Recherchemöglichkeiten; Welche kirchlichen Fake News gibt es in der Gesellschaft?

Sissi Kaiser
Filmemacherin, Medienpädagogin, Medientrainerin
FAME – Filmen Als MEthode, Linz

 

 

Tom Beyer
Spezialisiert auf FAME  * Bereich Film und Technik, Schwerpunkt Open Source Technologie.
FAME – Filmen Als MEthode, Linz

 

Do, 12. November:

„Ideale Bilder“
Wie entsteht das perfekte Bild? – mit Fotoworkshop: Auf was muss ich achten, um ein wirklich gutes Foto zu machen? Welche Aussage soll ein Bild auf den Betrachter haben? Welche Gefühle soll es auslösen? (Betroffenheit, Angst, Freude, Trauer, Sehnsucht…)

Ines Thomsen
Profi-Fotografin für Werbung, Mode und freie Kunst
Ines Thomsen, Linz

 

 

Kosten & Anmeldung:

Weiterbildungsbeitrag:
150€ für Mitglieder
190€ für Nicht-Mitglieder

zuzügl.
Bildungszentrum St. Benedikt:
EZ: 53,50 €/Nacht + 1,60 € Ortstaxe
DZ: 46,50 €/Nacht + 1,60 € Ortstaxe

Anmeldeschluss: 26. Okt. 2020

ANreise/Abreise:

genaue Infos zu Shuttle-Diensten folgen noch

Kontakt & Organisation:

Elena Gratzer
elena.gratzer@dioezese-linz.at
+43 676 8776-5825